Maximenu CK

Breadcrumbs

Hilfreiche Informationen zu wichtigen Themen – unverbindlich und frei.

Auf den Vorsorge- und Erbrechtstagen in der Region Aachen stellt sich Rechts- und Fachanwalt Norbert Maubach als Vorsorgespezialist vor. Kontinuierliche Weiterbildung und Spezialisierung über Jahre zu Vorsorge- und Erbrechtsthemen machen Ihn zu einem kompetenten Experten in diesem Bereich. Seine Expertise stellt Norbert Maubach unter anderem als Dozent beim IFB-Institut und als Mitglied für verschiedene rechtsanwaltliche Arbeitsgemeinschaften zur Verfügung.

Selbstständige Entscheidungen zu treffen und danach zu handeln, ist eine Fähigkeit, die jedem Menschen verloren gehen kann – und zwar in jedem Alter! Sollte man selbst nicht mehr entscheiden können, kümmern sich andere darum. Norbert Maubach spricht über Möglichkeiten und Maßnahmen, wie man selbst bestimmen kann, wer das sein wird und welche Regeln dabei beachtet werden sollen. Mit den Vorsorge- und Erbrechtstagen bietet er allen Interessierten die Möglichkeit, sich unverbindlich und völlig kostenlos über die wichtigen Themen Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Testamentsformen und Vermögensverfügung zu informieren.

Das Ziel, durch richtige und angepasste Vorsorge, weniger Sorgen im Leben zu haben, wird durch das Motto der Vortragsreihe besonders treffend dargestellt:

Machen Sie sich keine Sorgen – machen Sie sich Gedanken!

 

Die Bemühungen von Norbert Maubach, wichtige Vorsorgethemen deutlich und nachvollziehbar für jeden zu erklären, treffen auf sehr großes Interesse bei allen Menschen, die zahlreich seine Veranstaltungen besuchen. Besonders zu erwähnen ist, dass jeder daran teilnehmen kann und zwar völlig unverbindlich und ohne Kosten. Darüber hinaus sammelt Norbert Maubach aber Spenden, z.B. von den Dienstleistern, die sich ebenfalls auf den Veranstaltungen präsentieren, die der Kunstakademie Würselen zu Gute kommen, um damit z.B. die Initiativen in der Seniorenbetreuung zu unterstützen. 

Aus diesen Gründen ehren gerne Personen aus dem öffentlichen Leben die Großzügigkeit von Norbert Maubach, mit der Übernahme der Schirmherrschaft für die Veranstaltung.

 

Tagesordnung des 2. Herzogenrather Vorsorge- & Erbrechtstages am 13.09.2014

 10:00 Uhr:    Begrüßung und Grußwort des Veranstalters, Rechtsanwalt-Vorsorgeanwalt

                     Norbert Maubach 

10:05 Uhr:    Begrüßung und Grußwort des stellv. Bürgermeister der Stadt Herzogenrath,
                     Herr Dr. Manfred Fleckenstein

10:10 Uhr:    Vorstellung der Aussteller durch Rechtsanwalt-Vorsorgeanwalt
                     Norbert Maubach 

10:20 Uhr:    Vortrag: Patientenverfügung, Norbert Maubach, Rechtsanwalt-Vorsorgeanwalt

10:50 Uhr:    Vortrag: Vorsorge durch technische Hilfsmittel, Herr Peter Göbel,
                     Seniorentechnik

11:20 Uhr:    Vortrag: Vorsorgevollmacht, Norbert Maubach, Rechtsanwalt-Vorsorgeanwalt

Mittagspause

12:30 Uhr:    Vortrag: lebzeitige Vermögensverfügung, Norbert Maubach, Rechtsanwalt-Vorsorgeanwalt

13:00 Uhr:    Vortrag: 24-Stunden-Betreuung im eigenen Zuhause – eine Alternative,
                     Frau Arianna Naglic, ABONA24 Ltd.

13:30 Uhr:    Vortrag: Testamentsformen, Norbert Maubach, Rechtsanwalt-Vorsorgeanwalt

14:00 Uhr:    Ende der Veranstaltung

 

Zusätzlicher Service:
14:15 - 16:00 Uhr - Individuelle Beratung, Norbert Maubach, Rechtsanwalt-Vorsorgeanwalt
Bitte vor der Veranstaltung anmelden!

 

Liste der ausstellenden Teilnehmer des 2. Herzogenrather Vorsorge- und Erbrechtstages am 13.09.2014

VorsorgeAnwalt e.V., Kapaunenstraße 7, 12355 Berlin, vertreten durch Rechtsanwalt Norbert Maubach, Kaiserstraße 80, 52146 Würselen

ABONA24 Ltd., Südstraße 77, 52134 Herzogenrath/Kohlscheid

Seniorentechnik Peter Göbel, Grünstraße 26, 52249 Eschweiler

Deussen Bestattungen OHG, Kaiserstraße 70, 52146 Würselen

Deutscher Kinderschutzbund Würselen-Alsdorf-Herzogenrath, Bardenbergerstraße 1, 52146 Würselen

 

Flyer

 

Presse