Maximenu CK

Breadcrumbs

Beständigkeit, Notwendigkeit und Aktualität

Zum dritten Mal findet in Würselen der Vorsorge- und Erbrechtstag statt. Veranstalter RA Norbert Maubach gibt wieder hilfreiche Informationen und Ratschläge zu den wichtigsten Vorsorgethemen.

WÜRSELEN – Aus der Idee von Rechtsanwalt Norbert Maubach, an seinem Standort in Würselen, eine Informationsveranstaltung zum Thema Vorsorge und Erbrecht zu geben, entwickelte sich innerhalb von zwei Jahren ein anerkanntes und begehrtes Symposium. Mittlerweile findet es regelmäßig in verschiedenen Städten der Region Aachen statt. Dabei zeigt die permanent steigende Zahl der Besucher, dass wiederholte Veranstaltungen offensichtlich notwendig und sehr gefragt sind.

Obwohl vielen Menschen die Bedeutung einer klar geregelten Vorsorge bewusst ist, gibt es verschiedene Gründe, warum man dahingehend nichts unternimmt. Es besteht eine gewisse Unsicherheit,  wie man sich den schwierigen Themen von eingeschränkter Entscheidungsfähigkeit oder dem Tod rational annähern soll. Darüber hinaus fehlen oft auch Informationen über die geeigneten Ansprechpartner.

Der Vorsorge- und Erbrechtstag von RA Norbert Maubach ist die einfachste und beste Möglichkeit, den ersten Schritt zu machen. Völlig frei und unverbindlich kann sich jeder informieren. Norbert Maubach referiert über Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Testamentsformen und Vermögensverfügungen zu Lebzeiten und ist selbstverständlich auch bereit, individuelle Fragen der Besucher zu beantworten. Aktuelle Entwicklungen und Änderungen der Gesetzeslage werden natürlich besonders hervorgehoben. Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es noch die Möglichkeit einer kurzen, individuellen Beratung. Bitte vorher dazu anmelden.

Darüber hinaus präsentieren sich wieder viele Fachleute aus den korrespondierenden Dienstleistungsbereichen. Dabei werden Themen wie Vorsorge, Betreuung, Pflege oder Bestattung nicht nur kompetent dargestellt, sondern auch einfühlsam und diskret besprochen.

Der 3. Würselener Vorsorge- und Erbrechtstag ist mit Sicherheit die beste Gelegenheit, den ersten Schritt zu einer optimalen Vorsorgeregelung zu machen. Aber auch, um spezielle Informationen zu allen relevanten Vorsorgethemen zu erhalten und Kontakt zu Experten und kompetenten Dienstleistern aufzunehmen.

Die Veranstaltung findet am Samstag, dem 22. November 2014, von 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr im Alten Rathaus in der Kaiserstraße 36 in Würselen statt.
Weitere Informationen zur Tagesordnung sowie den Ausstellern und Teilnehmern finden Sie oben in der Menüführung zum 3. Würselener Vorsorge- und Erbrechtstag.

Hier klicken für PDF-Download des Media Release.

 

Tagesordnung des 3. Würselener Vorsorge- & Erbrechtstages am 22.11.2014

10:00 Uhr:    Begrüßung und Grußwort des Veranstalters, Rechtsanwalt-Vorsorgeanwalt

                     Norbert Maubach 

10:05 Uhr:    Begrüßung und Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Würselen,
                     Herr Arno Nelles

10:10 Uhr:    Vorstellung der Aussteller durch Rechtsanwalt-Vorsorgeanwalt
                     Norbert Maubach 

10:20 Uhr:    Vortrag: Patientenverfügung, Norbert Maubach, Rechtsanwalt-Vorsorgeanwalt

10:50 Uhr:    Vortrag: Umgang mit Demenz- und Alzheimer in den verschiedenen Stadien,
                     Dr. med. Rudolf Harlacher

11:20 Uhr:    Vortrag: 24-Stunden-Betreuung im eigenen Zuhause – eine Alternative,
                     Frau Arianna Naglic, ABONA24 Ltd

11:40 Uhr:    Vortrag: Vorsorgevollmacht, Norbert Maubach, Rechtsanwalt-Vorsorgeanwalt

Mittagspause ( 12:15 Uhr - 12:45 Uhr)

12:45 Uhr:    Vortrag: lebzeitige Vermögensverfügung, Norbert Maubach, Rechtsanwalt-Vorsorgeanwalt

13:15 Uhr:    Vortrag im Saal: Alltagsbewältigung bei Demenz - Hilfs- und Entlastungsmöglichkeiten für Angehörige, Hasan Alagün

13:45 Uhr:    Vortrag: Vorsorge durch technische Hilfsmittel, Herr Peter Göbel, Seniorentechnik 

14:00 Uhr:    Vortrag: Testamentsformen, Norbert Maubach, Rechtsanwalt-Vorsorgeanwalt

14:30 Uhr:    Ende der Veranstaltung

 

Weitere Vorträge im Rahmen des 3. Würselener Vorsorge- & Erbrechtstages in der Foyer- und Ausstellungszone im Seminarraum

jeweils

10:50 Uhr &

13:15 Uhr:    Vortrag: Bestattung, Vorsorge, Abschiedsnahme, Herr Holger Deussen, Bestattungen Deussen

 

Zusätzlicher Service:
14:45 - 16:00 Uhr - Individuelle Beratung, Norbert Maubach, Rechtsanwalt-Vorsorgeanwalt
Bitte vor der Veranstaltung anmelden!

 

Liste der ausstellenden Teilnehmer des 3. Würselener Vorsorge- und Erbrechtstages am 22.11.2014

VorsorgeAnwalt e.V., Kapaunenstraße 7, 12355 Berlin, vertreten durch Rechtsanwalt Norbert Maubach, Kaiserstraße 80, 52146 Würselen

ABONA24 Ltd., Südstraße 77, 52134 Herzogenrath/Kohlscheid

Seniorentechnik Peter Göbel, Grünstraße 26, 52249 Eschweiler

Deussen Bestattungen OHG, Kaiserstraße 70, 52146 Würselen

Deutscher Kinderschutzbund Würselen-Alsdorf-Herzogenrath, Bardenbergerstraße 1, 52146 Würselen

Senioren- und Pflegezentrum St. Antonius gGmbH Klosterstraße 30, 52146 Würselen

Finanzplanung Streuer Kreuzstraße 9, 52146 Würselen

Seniorenpark carpe diem Kesselsgracht 9, 52146 Würselen

Pro8 Würselen Bardenbergerstraße 28, 52146 Würselen

Seniorenhilfe im Alltag Verlautenheidener Straße 90, 52080 Aachen 

 

Flyer

 

Presse